Tipps zum Immobilienverkauf für private Verkäufer

Mit unseren Tipps erzielen Sie den besten Preis

Immobilie verkaufen

Wer vorhat, den Verkauf seiner Immobilie in Eigenregie durchzuführen, sollte sich ausreichend Zeit dafür nehmen. Auch starke Nerven sollte man mitbringen. Heute genügt es nicht mehr, nur ein Schild aufzuhängen, dass das Objekt zum Verkauf steht. Stattdessen können unzureichende Dokumente oder unrealistische Preisvorstellungen zu ungeahnten Schwierigkeiten und ggf. rechtlichen Konsequenzen führen. Auch zu viele Interessenten könnten zu einem Problem führen. Doch keine Sorge: Wir haben ein paar Tipps parat, wie Sie solche Stolpersteine vermeiden.

Vorbereitung des Verkaufs

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Unterlagen vollständig sind. Sie sollten alle wichtigen Dokumente wie den Grundriss des Gebäudes und den Energiepass bereitlegen, bevor Sie mit dem Verkauf beginnen.

  • Analysieren Sie den Immobilienmarkt und untersuchen Sie, wie viel Ihr Objekt wert ist. So können Sie einen realistischen Verkaufspreis bestimmen. Das ist Ihnen zu kompliziert? Dann lassen Sie ein verlässliches Gutachten von einem Profi erstellen.

  • Machen Sie Ihre Immobilie einem breiten Publikum bekannt. Nutzen Sie dafür attraktive Werbemittel wie zum Beispiel eine Anzeige in der Zeitung oder im Internet. Auch Exposés sind eine gute Idee.

  • Damit Ihnen kein Bußgeld droht, ist es wichtig, die gesetzlichen Auflagen im Energieausweis zu erfüllen. Achten Sie dabei auch auf Details.

Immobilie Kara

So erzielen Sie den besten Preis

Nur mit einer ausgeklügelten Strategie ist es möglich, den richtigen Käufer zu finden und den besten Preis auszuhandeln. Sie haben keine Zeit oder fühlen sich nicht sicher genug, alle Aktivitäten rund um den Verkauf selbst durchzuführen? In dem Fall stehen wir Ihnen mit unserem gesamten Leistungsspektrum gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen bei dem Verkauf Ihrer Immobilie zum bestmöglichen Preis.

Unterstützung anfragen